Pathos T.T. ANNIVERSARY

Pathos T.T. ANNIVERSARY

Das Debüt von Pathos in der Hi-Fi-Szene blieb nicht unbemerkt, und in kurzer Zeit eroberte sich der T.T. einen festen Platz in der kleinen Zahl von Geräten, die die Geschichte der Hi-Fi-Technik mitschreiben.

Internationale Audio-Journalisten begrüßten das erste Pathos-Produkt mit Covers, begeisterten Rezensionen und vielen prestigeträchtigen Auszeichnungen.

Beim Hören von Musik, die mit einem T.T. wiedergegeben wird, kann jeder einen wesentlichen "Unterschied" - verglichen mit allem, was vorher gebaut wurde - in Bezug auf die Transparenz der Musikalität und das Fehlen von Hörermüdung wahrnehmen.

Der Grund dafür, dass dieser Unterschied klar und unmittelbar wahrgenommen werden kann, liegt darin, dass der T.T. anders ist.

Dieser Unterschied hat einen Namen, INPOL®: der weltweit patentierte Schaltkreis, den Kritiker als die wichtigste Innovation auf dem Gebiet der Verstärkung der letzten Jahre bezeichnen.
InPol (INseguitore POmpa Lineare) ist ein patentiertes System von Pathos acoustics, das sehr erfolgreich war und zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat.

InPol-Bausteine haben eine Klangpersönlichkeit, die nur durch diese spezielle Schaltung erreicht werden kann, die in Klasse A völlig symmetrisch ist und ein einziges Bauteil in Tracker-Konfiguration mit hoher Stromverstärkung und Einheitsspannungsverstärkung verwendet.

Der Röhrenverstärker verstärkt die Spannung des Eingangssignals und InPol liefert den Strom, der notwendig ist, um die Lautsprecher ohne weitere Verstärkung zu betreiben; auf diese Weise wird das Signal durch die Röhren übertragen und das Ergebnis ist eine getreue Kopie des Originalsignals mit all der Qualität, Reinheit und dem ursprünglichen harmonischen Gehalt.

Diese Technologie verdoppelt den theoretischen Wirkungsgrad der Klasse A von 25 auf 50% und erreicht eine niedrige Ausgangsimpedanz, die grundlegend für den durch den doppelten InPol weiter verbesserten Dämpfungskoeffizienten ist.

Komponenten, ausgesuchte Materialien und Fertigung auf höchstem Niveau, eine rein resistive Lautstärkeregelung (C- und RR-Versionen) mit Präzisionsmetallwiderständen, Modulationssignalverdrahtung aus reinem Silber, handwerkliche Konstruktion und sehr präzise Endverarbeitung runden die Referenzmusikalität des T.T. mit Würde ab. Im Laufe der Jahre wurde der T.T. ständig perfektioniert und aktualisiert, um diese Legende am Leben zu erhalten.

Heute gibt es TT in seiner ursprünglichen Volumenkonfiguration - eine manuelle Lautstärkeregelung mit 24 rein resistiven Stufen - und auch in einer fernsteuerbaren Version - eine optische Vorrichtung, die eine Batterie von Relais (vakuummontierte Thoriumkontakte) ansteuert, die ein Netzwerk von Präzisionswiderständen (1% Metallschicht) in 1dB-Schritten betreiben.
Ob in Amerika oder in der Alten Welt, der T.T. wird weltweit einhellig respektiert, sei es in Bezug auf die Originalität des Industriedesigns, die Einzigartigkeit der Schaltungstopologie oder schließlich die Genauigkeit der Klangwiedergabe.

Um es einfach auszudrücken: T.T. existiert für diejenigen, die glauben, dass Musik die Nahrung der Seele ist.

  • Technische Daten

    Typ: Integrierter Verstärker, der gemäß INPOL®-Schaltungen in reiner Klasse A arbeitet.
     Ausgangsleistung: 2 X 35 W @ 8 Ω
     Gegenreaktion: keine
     Frequenzgang: 13 Hz ÷ 78 kHz ± 0,5 dB
     THD: < 0,5 % des Maximums seiner Leistung
     Signal-Rausch-Verhältnis: 90 db
     Scangeschwindigkeit: 38 Volt/μs
     Eingangsimpedanz: 100 KΩ
     Absorpion in Ruhe : 240 W

  • Lieferfrist

    ca. 2 - 3 Wochen

CHF 6'498.00Preis